Algermissen

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen alsbald weitere interessante Informationen liefern.
Dazu sind wir auf ihre aktive Mithilfe angewiesen.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Projekt haben, sind sie herzlich eingeladen.
Sie erreichen uns unter:
vernetzteserinnern@gmx.de
05121 34202 (Klaus Schäfer)
05121 9361154 (Markus Roloff)


Zwangsarbeiter in Algermissen

In der Dampfziegelei Algermissen waren 56 Menschen verschiedener Nationalitäten im so genannten „Gefolgschaftsunterkunftshaus“ auf dem Werksgelände untergebracht.

Der SA-Überfall in Algermissen

Text: Klaus Schäfer Am 3. Januar 1933 startete ein Hildesheimer SA-Trupp vom Nazi-Parteiheim in der Osterstraße zu einem Überfall nach Algermissen.Auf Veranlassung des SA-Standartenführers Gillert und…