Alfeld | Themen


Arbeiterwiderstand im dritten Reich

Der Widerstand der Arbeiter gegen die Rechten konnte zur Regierungszeit Hitlers nicht mehr öffentlich stattfinden, sondern musste im Geheimen geführt werden. Ehemalige Funktionäre der linken Parteien …

Die Machtübernahme der Nazis in Alfeld

Am 31. Juli 1932 fanden in ganz Deutschland Wahlen für einen neuen Reichstag statt. Die Wochen davor verschärfte sich somit der Wahlkampf und es kam dabei auf den Straßen zu mehreren gewalttätigen Aus…

Eine „Eiserne Front“ gegen die Nazis

Am 31. Juli 1932 fanden in ganz Deutschland Wahlen für einen neuen Reichstag statt. Die Wochen davor verschärfte sich somit der Wahlkampf und es kam dabei auf den Straßen zu mehreren gewalttätigen Aus…

Jüdische Bürger in Alfeld

Die Geschichte der Juden beginnt in dieser Stadt ab Mitte des 14. Jahrhunderts, da sie zu dieser Zeit erstmals von Juden bewohnt wurde. Seitdem waren sie immer ein sehr kleiner Teil der Einwohner, der…

Alfeld – Zwangsarbeit

Mit Beginn des Krieges wurde auch in der Region Alfeld der Einsatz von ausländischen Zwangsarbeitern zum Alltag. Eines der ersten Zwangsarbeiterlager wurde 1940 von der Großtierhandlung Ruhe eingerich…

Alfeld – Zwangsarbeit für die Rüstung

Alfa-Werk In den fünf Produktionsstätten des Alfa-Werkes wurden Teile zur Flugzeugfabrikation hergestellt. Die größte Produktionsstätte war in den Fabrikgebäuden der Apparate- und Maschinenanstalt (Am…

Die Ereignisse vor dem Einmarsch der alliierten Truppen in Alfeld

Am 8. April 1945 besetzten die amerikanischen Truppen die Stadt Alfeld. Zuvor gab es zwischen den amtierenden Funktionären in der Stadt ein tagelanges Ringen.